Was sollte man beim Welpenkauf beachten?

Sich vor dem Kauf eines Welpen viele Informationen einholen ,    Zum Beispiel:Kosten,Versicherung,Platz,Zeit,Beruf,Urlaub.Was mache ich mit dem Tier wenn ich krank werde?Ist der Vermieter einverstanden,

Am besten ist es sich mehre Züchter anzuschauen. 

Achtung:Ein billiger Welpe kostet immer mehr .Gute Welpen haben ihren Preis.Unterhalten Sie sich ausgiebig mit dem Züchter  und stellen Sie Fragen,Der Züchter wird Ihnen auch Fragen stellen um sich sicher zu sein, ob Sie auch in der Lage sind, sich um den Welpen zu kümmern.So ein Gespräch dauert meistens 1-3 Stunden, also immer Zeit mitbringen.Meistens hört man es am Telefon schon, ob der Züchter nur verkaufen will.

Wichtig ist,dass die Hunde nicht im Zwinger  gehalten werden, dass ausreichend Wasser und Futter da ist,dass es sauber ist.Das Muttertier und die Welpen sollten im Haus sein.Manchmal kann man den Deckrüden nicht besichtigen.Fragen Sie den Züchter ob es eine Möglichkeit gibt den Rüden zu sehen.In den meisten Fällen kann der Züchter einen Termin vereinbaren.Lassen Sie sich alle Hunde, die mit im Haushalt leben, zeigen.So können Sie schon erkennen,wie das Sozialverhalten ist. Der Züchter sollte auch nach dem Kauf noch zu erreichen sein,falls Fragen auftauchen. Die Hunde sollten alle mehrfach entwurmt und geimpft sein .Dass die Welpen Tierärztlich untersucht sind versteht sich von selbst.Fragen Sie nach ob der Züchter in einem Verein ist.Lassen Sie sich vom Züchter Papiere und ärztliche Berichte und auch einen Kaufvertrag zeigen,Sie haben das Recht sich alles anzuschauen ,z.B. wo sich die Welpen und das Muttertier aufhalten .Sollte der Züchter nichts davon nachweisen können, rate ich Ihnen,sich einen anderen Züchter anzuschauen.Es gibt heute sehr viele Schwarze Schafe, die einfach nur das Geld sehen und nicht das Tier.

Bei uns steht die Gesundheit und das Wohle des Tieres an erster Stelle.Wir wollen nicht Verdienen und uns auch nicht bereichern,sondern glückliche Familien sehen.die sich freuen, ein neues Mitglied in der Familie zu haben.